Group 11 Page 1 Group 17 comments Page 1 Desktop / Icon / E-Mail / Schwarz Page 1 Desktop / Icon / Häkchen / schwarz Desktop / Icon / Haken schwarz Icon kreisminus Desktop / Icon / Kreisplus schwarz Group 5 Line Copy Fill 1 Desktop / Icon / Pin / Schwarz Desktop / Icon / Mouseoverplus schwarz Group 8 Fill 1 Desktop / Icon / Pfeil / schwarz links Group Group Group Desktop / Icon / Linkauflistung / Schwarz Desktop / Symbol / Pfeil / links schwarz Desktop / Symbol / Pfeil / links schwarz Group Page 1 Plus Copy Group 10 Rectangle 8 Group Copy Desktop / Icon / schließen Kreuz / Schwarz Desktop / Icon / Mouse / Schwarz Page 1 Combined Shape Desktop / Uhr / Schwarz Page 1

Rückblick zum Terrassenseminar 2021

11. Oktober 2021 | geschrieben von HolzLand Bunzel

Die eigene Terrasse selbst erneuern? Dank unserem Terrassenseminar für Hobby-Handwerker kein Problem! Nach eineinhalb Jahren Corona-Pause konnten wir am 18. September endlich wieder mit dem Workshop starten. Innerhalb von rund zwei Stunden bildeten wir 20 Teilnehmer zu waschechten Terrassen-Profis weiter. Von der Unterkonstruktion bis hin zu den verschiedenen Terrassenholz-Arten – unser Geschäftsführer Peter Hönighaus und Bernd Overbeck von Megawood versorgten die Hobby-Handwerker mit reichlich theoretischem Wissen. Aber auch der praktische Teil kam nicht zu kurz.

 

Auf die bestehende Terrasse aufbauen, eine ganz neue anlegen oder den Pool im Garten umranden – die Teilnehmer kamen mit den unterschiedlichsten Vorhaben zu unserem Seminar. Für unsere Profis kein Problem! Stück für Stück gingen sie mit den Interessierten alle Schritte des Terrassenbauens durch.

 

Bernd Overbeck von der Firma Novotec stellte Terrassenbausätze der Marke Megawood vor, die sogenannte „WPC-Kunststoffdielen“ beinhalten. WPC ist ein Gemisch aus dem Naturprodukt Holz und innovativer Polymer-Technologie. Die Vorteile: Es ist umweltfreundlich, recycelbar, pflegeleicht, rutschfest und beinhaltet keine Schwermetalle. Während Bernd Overbeck erklärte, worauf genau es beim Material ankommt, stand den Teilnehmenden im Holzland Bunzel eine große Auswahl an Mustern zur Verfügung. Die Interessierten konnten sich so alle Farben des WPC-Holzes anschauen. „Allerdings verändern sich die Farben der Dielen in den ersten Monaten“, sagte Bernd Overbeck. „Einige dunkeln nach, andere hellen auf.“ Die Farbmuster vor Ort zeigten den Veränderungsprozess im Detail.

 

Unser Holzland-Profi Eduard Belsch hat bereits Hunderte Terrassenprojekte begleitet und gab den Teilnehmern beim Seminar eine Menge Tipps und Tricks mit an die Hand. Er erklärte ihnen unter anderem mehr über den Untergrund einer Terrasse. Egal, ob man auf ein bestehendes Konstrukt aufbauen oder alles neu machen möchte – es ist entscheidend, dass der Untergrund tragfähig ist. Das können beispielsweise Betonplatten, ein stark verdichteter Boden oder auch Reste einer alten Terrasse gewährleisten. Nur so bleibt die künftige Terrasse standfest und verzieht sich nicht.

 

Der Holzland-Profi bringt im selben Zug das Vario Fix-System ins Spiel: eine Möglichkeit, Balken für eine Unterkonstruktion richtig zu platzieren. Das System besteht aus einzelnen Stützen, die stufenlos verstellbar sind und einen Lageausgleich von bis zu 10 Prozent ermöglichen. So ist der Terrassenbau auch auf unebenem Gelände möglich. Eduard Belsch fasst zusammen: Egal, welche Unterkonstruktion gewählt wird – wichtig ist, dass die Balken sicher und fest verschraubt werden. Erst danach ist es Zeit für die Terrassendielen. Sie werden mit Clips an die Unterkonstruktion geschraubt.

Für Profikunden Pfeil nach unten HolzLand Bunzel in Marl und Hamm

Bist Du nun auch voller Tatendrang und möchtest am liebsten selbst handwerklich aktiv werden? In unseren DIY-Seminaren erhältst du jede Menge Tipps und Trick für deine heimische Baustelle. Bei unseren Seminarterminen ist sicher etwas für Dich dabei. Wir freuen uns auf deine Anmeldung!

Ähnliche Beiträge
Schreibe einen Kommentar