Group 11 Page 1 Group 17 comments Page 1 Desktop / Icon / E-Mail / Schwarz Page 1 Desktop / Icon / Häkchen / schwarz Desktop / Icon / Haken schwarz Icon kreisminus Desktop / Icon / Kreisplus schwarz Group 5 Line Copy Fill 1 Desktop / Icon / Pin / Schwarz Desktop / Icon / Mouseoverplus schwarz Group 8 Fill 1 Desktop / Icon / Pfeil / schwarz links Group Group Group Desktop / Icon / Linkauflistung / Schwarz Desktop / Symbol / Pfeil / links schwarz Desktop / Symbol / Pfeil / links schwarz Group Page 1 Plus Copy Group 10 Rectangle 8 Group Copy Desktop / Icon / schließen Kreuz / Schwarz Desktop / Icon / Mouse / Schwarz Page 1 Combined Shape Desktop / Uhr / Schwarz Page 1

Parkett Star 2024: Wir überzeugen als vorbildlicher Ausbildungsbetrieb

13. Februar 2024 | geschrieben von HolzLand Bunzel

Zwei Jahre in Folge holen wir den Parkett Star nach Nordrhein-Westfalen zu HolzLand Bunzel! Dieses Jahr erhalten wir den Preis in der Kategorie „Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb im Handwerk/im Holz- und Baustoffhandel“ von der Fachzeitschrift Parkett Magazin. Sie verleiht den begehrten Branchenpreis bereits zum dreizehnten Mal auf der internationalen Messe DOMOTEX in Hannover.

Was uns besonders freut: Bei dem diesjährigen Preis steht das Menschliche im Vordergrund. Es wurde hinter die Kulissen von HolzLand Bunzel geblickt. Genauer gesagt auf uns als Ausbildungsbetrieb.

Hohe Azubi-Quote im Vergleich zu anderen Holzhändlern

„Wir sehen uns als Chancengeber und Möglichmacher“, sagt unser Geschäftsführer Peter Hönighaus, als er über die fünf Auszubildenden spricht, die aktuell bei HolzLand Bunzel beschäftigt sind. Sie machen 20 % der Vollzeit-Belegschaft aus. Eine hohe Quote, die Hönighaus ganz bewusst hoch hält. Zum einen, weil er dadurch selbst für qualifizierten Nachwuchs in unserer Mannschaft sorgen kann. Zum anderen, weil ihm Ausbildungen und die Weiterbildung generell am Herzen liegen.

So gibt er ganz bewusst auch Quereinsteigern, ohne klassischen Werdegang und Hintergrund, eine Chance: Unser Azubi-Team setzt sich aus einer jungen alleinerziehenden Syrerin, einem ursprünglich gelernten Intensivpfleger, einem Abiturient, der sich für Restauration interessiert, einem Studienabbrecher und einem jungen Mann, der seine Zukunft im Handwerk sieht, zusammen. Sie alle absolvieren ihre Ausbildung entweder in der Schreinerei oder im kaufmännischen Bereich. Und das mit großem Erfolg!

Hönighaus ist überzeugt, dass das neben ihrem großen Engagement und Ehrgeiz auch an der menschlich engen Beziehung zwischen den Auszubildenden und dem Ausbildungsbetrieb liegt. „Wer sich bei uns ausbilden lässt, erlebt Unterstützung, Zutrauen und gelebte soziale Verantwortung – über den schulischen und fachlichen Bereich hinaus!“

Warum Diversität gut tut

Unsere Azubis sind sehr verschieden. Sie sind nicht im selben Alter. Sie haben nicht dieselbe Herkunft und nicht dasselbe Geschlecht. Sie haben unterschiedliche Vorkenntnisse. Und genau das ist das, was Peter Hönighaus fördert: „Diversität tut einem Team gut.“ Er vertritt die Meinung, dass man „mit einer weltoffenen und toleranten Unternehmenskultur“ Vorurteile abbaut und so „einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag“ leistet. Darüber hinaus profitierst auch du als Kunde von der Diversität. Dadurch, dass sich unser Bunzel-Team aus so unterschiedlichen Menschen, mit individuellen Stärken zusammensetzt, können wir dir für jedes Anliegen und jeden Wunsch die passende Person zur Seite stellen.

Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf

Darüber hinaus ist es uns als Unternehmen wichtig, unseren Mitarbeitenden Perspektiven zu bieten. HolzLand Bunzel steht für handwerkliche Kompetenz. Ein Betrieb, in dem man als Mitarbeiter fachlich glänzen und wachsen kann. Doch das langt heutzutage nicht mehr aus. Es ist wichtiger denn je, gute Fachkräfte nicht nur auszubilden, sondern auch langfristig zu halten.

Die Erfahrung zeigt, dass es für unsere Mitarbeitenden immer wichtiger ist, Familie und Job unter einen Hut zu bekommen. Deshalb haben wir bei HolzLand Bunzel zwei Besonderheiten eingeführt: Samstags dürfen unsere Fachberater ihre Kinder mit in die Ausstellung bringen und Vollzeitkräfte können sich einen Tag unter der Woche aussuchen, an dem sie sich für dringende Erledigungen frei nehmen können. Alles, um eine optimale Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf zu gewährleisten.

Werde Teil des Bunzel-Teams

Beim Lesen hast du Lust bekommen, unser Unternehmen und unser Team selbst besser kennenlernen? Du möchtest selbst für HolzLand Bunzel arbeiten oder deine Ausbildung bei uns starten? Wir freuen uns jetzt schon, von dir zu hören! Es ist höchste Zeit, dass wir im Holzhandel gemeinsam richtig durchstarten.

Schick uns deine Bewerbung samt Lebenslauf und Zeugnisse per Post an Holzfachmarkt Bunzel, Zechenstraße 12-14, 45772 Marl. Gern nehmen wir deine Unterlagen auch per Mail entgegen – schick sie uns direkt durch.

Ähnliche Beiträge