Group 11 Page 1 Group 17 comments Page 1 Desktop / Icon / E-Mail / Schwarz Page 1 Desktop / Icon / Häkchen / schwarz Desktop / Icon / Haken schwarz Icon kreisminus Desktop / Icon / Kreisplus schwarz Group 5 Line Copy Fill 1 Desktop / Icon / Pin / Schwarz Desktop / Icon / Mouseoverplus schwarz Group 8 Fill 1 Desktop / Icon / Pfeil / schwarz links Group Group Group Desktop / Icon / Linkauflistung / Schwarz Desktop / Symbol / Pfeil / links schwarz Desktop / Symbol / Pfeil / links schwarz Group Page 1 Plus Copy Group 10 Rectangle 8 Group Copy Desktop / Icon / schließen Kreuz / Schwarz Desktop / Icon / Mouse / Schwarz Page 1 Combined Shape Desktop / Uhr / Schwarz Page 1

Parkett Star 2023: Die Fachpresse kührt uns

4. Februar 2023 | geschrieben von HolzLand Bunzel

Übergabe Parkett Star 2023 | HolzLand Bunzel in Marl und Hamm

Zielgerichtetes Social Media sorgt für dickes Auftragsplus

Um zielgruppengerechte Social-Media-Kampagnen zu konzipieren, erfand Holzland Bunzel seine „Wunschkunden-Maschine“. Seither konnten die Auftragsabschlüsse insbesondere im Sortiment Parkett und Boden dank der spezialisierten Online-Beratung signifikant gesteigert werden. Die Fachpresse kührt uns: Für dieses belegbar erfolgreiche digitale Marketing wird Holzland Bunzel mit dem Parkett Star ausgezeichnet.

Geschäftsführer Peter Hönighaus schätzt digitales Marketing für sein Unternehmen | Parkett Star 2023 | HolzLand Bunzel in Marl und Hamm
Peter Hönighaus: „Verglichen mit herkömmlichen Werbemethoden bringen Social Media-Kampagnen ein Vielfaches an Kundenkontakten.“

Kategorie: Vorbildliches digitales Marketing im Holzhandel

Mit qualitativ hochwertigen Sortimenten und Handwerksleistungen positioniert sich Holzland Bunzel mit Standorten in Marl und Hamm in dem besonderen Segment „Parkett und Boden“ als Parkett-Spezialist für das nördliche Ruhrgebiet. „Wir tun alles, damit wir unseren Kunden immer als erstes in den Sinn kommen, wenn es um Parkett geht“, betont Inhaber Peter Hönighaus. Zwei moderne Showrooms, ein großes Holzlager und die eigene
Schreinerei gehören heute zu seinem Unternehmen, mit dem er sich im Jahr 2007 mit der Übernahme des Traditionshauses Bunzel selbstständig gemacht hat und das seither kontinuierlich wächst. Zusammen mit dem 2011 gegründeten Zweitstandort beschäftigt der rund um Haus, Garten, Bauen und Renovieren breitgefächert aufgestellte Holzfachmarkt aktuell rund 30 Mitarbeiter und sichert zudem mit zurzeit vier Auszubildenden in vorbildlicher Weise den Branchennachwuchs.

Online stellt sich HolzLand Bunzel auf die Kunden ein | Parkett Star 2023 | HolzLand Bunzel in Marl und Hamm
Peter Hönighaus und sein Team werden mit virtuellen Ladenführungen und Umsetzungsdemonstrationen auf Instagram und Facebook selbst zu Akteuren.

Die Fachmärkte in Marl mit 4.000 m² Ausstellungsfläche und in Hamm mit 1.000 m² Ausstellungsfläche bieten im Sortimentsbereich Parkett und Boden eine große Auswahl: Gehandelt wird Parkett von Meister ebenso wie von der Holzland-Eigenmarke HQ, die neuen Hywood-Böden von ter Hürne, die  trendigen Landhausdielen der Marke Bennett & Jones und Massivholzdielen des Salzburger Naturbodenspezialisten Weiss. Nachhaltige Korkböden und  schließlich pflegeleichte Laminat- und Vinyl- bzw. Designböden komplettieren das umfangreiche Angebot.
Das Dienstleistungsspektrum von Holzland Bunzel geht jedoch weit über den  Verkauf und die Lieferung der Böden hinaus:
Getreu dem Versprechen „Dein Traumboden – in drei Wochen geplant, geliefert und verlegt“ beraten gelernte Schreiner die Kunden gezielt vor Ort, setzen  Sonderanfertigungen in der unternehmenseigenen Schreinerei um, nehmen  Aufmaß und übernehmen Verlegearbeiten inklusive Untergrundvorbereitung.

Produktvorführungen werden dem Kunden auch digital angeboten | Parkett Star 2023 | HolzLand Bunzel in Marl und Hamm
Durch interaktive Produktführungen können Interessenten das moderne Ausstellungskonzept von HolzLand Bunzel bestaunen.

INTERESSENT SUCHT BODENLÖSUNG

Der Beginn der Pandemie vor nunmehr drei Jahren markiert bei Holzland Bunzel, wie in vielen anderen Unternehmen auch, die geradezu raketenhafte Beschleunigung des digitalen Marketings. Quasi von heute auf morgen waren kreative Maßnahmen der virtuellen Kundenansprache gefordert.
Holzland Bunzel erfand in dieser Zeit seine „Wunschkunden-Maschine“ mit dem Ziel, die Markenbekanntheit in der Wunschzielgruppe des Holzhandels zu steigern und die Frequenz der Online-Präsenz zu erhöhen.
Mit der selbstentwickelten Lösung erstellt das Unternehmen seither erfolgreich maßgeschneiderte Social Media-Kampagnen.
Am konkreten Beispiel des Sortiments „Parkett und Boden“ inklusive des  dazugehörigen Dienstleistungsangebots beginnt der Weg des Kunden zu seinem neuen Boden mit der digitalen Terminierung und mit Video- Kurzberatungen. In interaktiven Produktführungen können Interessenten das moderne Ausstellungskonzept an den Standorten Marl und Hamm zunächst kennenlernen. Im weiteren Schritt kann dann die ebenfallsvirtuelle Besichtigung von Umsetzungsmöglichkeiten beim Kunden vor Ort folgen.

Die Preise für digitales Marketing im Holzhandel | Parkett Star 2023 | HolzLand Bunzel in Marl und Hamm

IN 30 SEKUNDEN ZUR QUALIFIZIERTEN KUNDENANFRAGE

Peter Hönighaus und sein Team werden auf Instagram und Facebook selbst zu Akteuren.
Mit virtuellen Ladenführungen, Kurzberatungen und  Umsetzungsdemonstrationen erreichen, informieren und überzeugen sie ihre Klientel dort, wo sie sich aufhält und bereit ist, zügig Kontakt aufzunehmen. So
gelangen die Interessenten schnell auf einen Fragebogen, über den der Bedarf konkret ermittelt wird. Auch Beratungstermine können nahtlos vereinbart  werden – wie der Kunde es wünscht, entweder in einer der beiden stationären
Ausstellungen oder aber bequem per Video von Zuhause aus.
„Ein überzeugendes Angebot und die emotionale Bindung durch die Termine führt die Kunden schließlich in unsere Ausstellungen nach Marl und Hamm – und oftmals auch zum erfolgreichen Auftragsabschluss“, hat Peter Hönighaus gute Erfahrung gemacht.
Ist der Auftrag für einen Parkettboden dann unter Dach und Fach, will der Holzhändler mit erstklassiger Dienstleistung überzeugen:
„Der gesamte Prozess ist darauf aufgerichtet, dass das Parkett in drei Wochen beim Kunden fertig verlegt ist“, sagt Hönighaus. Dieses Leistungsversprechen ist bei Holzland Bunzel verpackt in ein „Rundum-Sorglos-Paket“ bestehend aus Lieferung, Demontage von Altbelägen, Untergrundvorbereitung und professioneller Verlegeleistung.

Showroom in Hamm | HolzLand Bunzel in Marl und Hamm
In Showrooms in Marl und Hamm (Bild) präsentiert HolzLand Bunzel Parkett von Meister und der Holzland-Eigenmarke HQ, Hywood-Böden von ter Hürne, Landhausdielen der Marke Bennett & Jones und Massivdielen von Weiss.

25 % MEHR UMSATZ IN EINEM JAHR DANK VERTRIEBSDIGITALISIERUNG

Mit der spezialisierten Online-Beratung ist es dem westfälischen Holzhändler gelungen, sowohl die Reichweite in der Region als auch die Zahl der  Auftragsabschlüsse insbesondere im Bereich Parkett gegenüber den Vorjahren
signifikant zu steigern. Für Peter Hönighaus ist das digitale Marketing ein großer
Erfolg, den er mit Zahlen zur Entwicklung der Umsätze seines Unternehmens konkret belegen kann.
„Durch die Vertriebsdigitalisierung mit Fokus auf Social Media habe ich endlich die Möglichkeit, die Umsatzstellschrauben je nach Geschäftsverlauf auf- und zuzudrehen“, erklärt der Unternehmer. „Verglichen mit herkömmlichen Werbemethoden bringen die Social Media-Kampagnen ein Vielfaches an Kundenkontakten. Dies ist der Grundpfeiler für ein hohes Umsatzwachstum.“ Im vergangenen Jahr habe Holzland Bunzel seinen Umsatz damit um 25 % steigen können.

Imke Laurinat

Standort Hamm von außen | HolzLand Bunzel in Marl und Hamm
Mit hochwertigen Sortimenten und Handwerksleistungen positioniert sich der Holzfachmarkt in Marl und Hamm (Bild) im Segment „Parkett und Boden“ als Parkett-Spezialist für das nördliche Ruhrgebiet.
Quelle:
parkettmagazin.de
Artikel: Imke Laurat - 01.2023
Bilder: Holzland Bunzel & Parkettmagazin.de
Ähnliche Beiträge